goods

goods

Seit 1995 vertreibt das Niederländische Unternehmen goods Designprodukte für den Wohnbereich. Goods Produkte sind ein Teil von bedeutenden internationalen Museumkollektionen, wie z.B. dem Museum of Modern Art in New York. Goods steht heute für etablierte, besondere Wohnaccessoires, edles Wohndesign und Kleinmöbel, entworfen von international bekannten und jungen kreativen Designern.

 

Design aus den Niederlanden von Goods. Die alte Gewohnheit der Menschen zum Schenken hatte Goods 1995 dazu veranlasst das eigene Label zu gründen. Heute bietet Goods eine etablierte Kollektion von Wohnaccessoires und kleinen Möbeln von niederländischen Designern an. Die Designer setzen sich aus international bekannten Namen und jungen kreativen Designern, die gerade ihre Karriere starten, zusammen.

Goods ergreift die Initiative eigene neue Produkte zu entwickeln; andere kommen durch die Ideen von Designern, welche diese an Goods herantragen. Wenn ein Objekt in die Kollektion von Goods passt, arbeitet das Label eng mit dem jeweiligen Designer zusammen, um das Produkt fertigen zu können.

Goods Produkte sind ein Teil von bedeutenden internationalen Museumkollektionen, wie z.B. dem Museum of Modern Art in New York, und werden auf der ganzen Welt verkauft.

Nach oben