Shin Azumi

Shin Azumi

Shin Azumi wurde 1965 in Kobe, Japan geboren. Seit 1995 arbeitet er in seiner Londoner Designfirma 'a studio'. Seine Aktivitäten umfassen Produktdesign wie Möbel und räumliche Gestaltung, die Arbeit mit einer Vielzahl an Kunden im Bereich Konsumgüter, Möbel, Beleuchtung, Elektronik und Audio-Equipment sowie räumliche Design für Geschäfte, Restaurants, Ausstellungen, etc.

Viele seiner Werke haben weltweite Anerkennung erhalten und wurden ständige Begleiter vieler Museen, wie beispielsweise dem Victoria & Albert Museum (UK), dem Stedelijk Museum (Holland), dem Museum für angewandte Kunst in Frankfurt (Deutschland) oder die Neue Sammlung (Deutschland). Aber auch viele Auszeichnungen wie den Good Design Awards, den Innovation Award und den Restaurant & Bar Design Awards 2009 hat der Designer bereits inne.

Zu seinen namhaften Kunden gehören Labels wie: Abode (Japan), Authentics (Germany), Kinto (Japan), Brühl (Germany), E&Y (Japan), Eric Parry Associates (UK), Guzzini (Italy), Habitat (UK), Hitch Mylius (UK), Keen (UK), La Palma (Italy), Leitner (Germany), Lemnos (Japan), Mathmos (UK), Möve (Germany), Trunk (Japan), TOA (Japan) und Wire Works (UK).

Nach oben