Feinedinge

Feinedinge

Feinedinge steht für feines Porzellan - Handmade in Austria. Sandra Haischberger, die Gründerin, hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von zeitgemäßem Porzellandesign mit hohem Gebrauchswert spezialisiert. Ehe Sie 2005 die Porzellanmanufaktur feinedinge gründete, absolvierte Sie ihr Diplom an der Universität für angewandte Kunst in Wien, gehörte der Meisterklasse für Produktgestaltung von Matteo Thun an und war im Architektenbüro von Embacher in Wien als freie Mitarbeiterin tätig. Die Kollektion von feinedinge umfasst schicke Tischware wie Becher, Schalen und Frühstückskombinationen, sowie edle Wohnaccessoires wie Vasen, Windlichter und Leuchtobjekte.

feinedinge ist ein österreichisches Designlabel, welches sich der Arbeit am Material Porzellan verschrieben hat. Die Kollektion um Gründerin Sandra Haischberger umfasst edle Tischware, hochwertige Wohnaccessoires und faszinierende Leuchtobjekte. Dabei stehen minimales Design, hohe Funktionalität und schlichte, reduzierte Formen im Vordergrund.

feinedinge Produkte zeichnen sich durch feine Oberflächen und zarte Strukturen aus. Jedes Produkt wird zu 100 % in handarbeit mit viel Liebe zum Detail in Wien hergestellt und erhält durch leichte unregelmässigkeiten in Form, Farbe und Dekor einen unverwechselbaren, individuellen Charakter. Durch die Handarbeit hebt sich das Porzellangeschirr und die Wohnaccessoires aus Prozellan von herkömmlichen Industrieprodukten ab. 

Jedes einzelne feinedinge Produkt wird in Gipsformen gegossen, retouchiert und danach rohgebrannt, geschliffen und nach dem glasieren zum zweiten mal bei ca.1255°C gebrannt. Die edlen Dekore werden mittels Transferdruck auf die Objekte aufgebracht und zum dritten mal bei 800°C eingebrannt.

Die meisten Produkte von feinedinge sind spülmaschinenfest. Dekore mit Platin- bzw. Goldanteilen oder Lüsterdekore sind aus materialtechnischen Gründen nicht spülmaschinen geeignet. Oberflächen werden aber auch durch Haptik und feine Strukturen oder durch Polieren des Porzellans an den Außenseiten gestaltet – oder wie im fall der Leuchtobjekte "moonstruck" aufwändig von Hand perforiert. Das Material Porzellan soll spür- und fühlbar gemacht werden.

feinedinge* handmade in ViENNA with love