defacto.design - Hannes Weber

defacto.design - Hannes Weber

Die Haupttätigkeit von defacto.design bezieht sich auf den Entwurf von Möbel- und Objektdesign und Eigenprodukten wie dem mobilen Minigolfspiel myminigolf oder dem Tablet-Griff UHOLD. Die entwickelten Produkte sollen sich in der Gegenwart wohl fühlen und auch in der Zukunft nicht überflüssig werden.

defacto.design - Hannes Weber bei Spuersinn24 - Designshop für schönes Wohnen

Der Designer Hannes Weber, geb am 26.01.1968 absolvierte im Jahr 1996 das Studium "Industrial design" in München. Im gleichen Jahr 1996 gründete er zusammen mit Nikolaus Hartl die Designagentur defacto.design. Hier wurden für unterschiedliche Designunternehmen Produkte kreiert. Unter anderem die Tafel Nik und der Hunde- und Katzennapf für das Label side by side oder den Adventsschieber 1 2 3 4 für Konstantin Slawinski. Seit 2005 gehen die Designer getrennte Wege und defacto.design wird von Hannes Weber alleine weiter betrieben.

2006 folgte die Gründung der Produktionsfirma defacto.GmbH zusammen mit Georg Pal. Unter anderem entstand die Entwicklung, Produktion und der weltweite Vertrieb von myminigolf, dem mobilen Minigolfspiel.

Im Jahr 2013 ging Hannes Weber in die Kooperation von defacto.design mit der Firma Kober Steinwiesen GmbH zur Produktion und Vermarktung von UHOLD, dem Tabletgriff

"defacto.design ist kein Designstudio im klassischen Sinn. Ich arbeite vielmehr projektbezogen mit wechselnden Partnern und unterschiedlichen Schwerpunkten aus den Bereichen Design, Entwicklung, Produktion und Vermarktung" so der Designer.

 

* = Alle Preisangaben verstehen sich inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten
Nach oben