Seifenschalen

Mit der richtigen Seifenschale läuft alles wie geschmiert!

Wer noch ein altes Waschbecken besitzt, hat meistens eine Seifenschale „inklusive“. Modernere Waschtische sind nur noch selten mit der Vertiefung für die Seifenstücke ausgestattet. Das hat auch Vorteile, denn so schön ein Stück Seife auch ist, es hinterlässt immer Spuren. So ist eine Seifenschale eben auch praktisch, denn sie lässt sich auch zwischendurch schnell mal reinigen, ohne dass gleich das ganze Waschbecken geputzt werden muss.

Und weil auch Waschbecken heutzutage die unterschiedlichsten Formen haben, finden Sie bei uns Seifenschalen in gleicher Vielfalt. Je nachdem, wie viel Platz der Beckenrand bietet, achten Sie bei Seifenschalen bitte insbesondere auf die Größenangaben. Es gibt aber auch Seifenschalen zur Wandmontage. Sie sind sehr praktisch, wenn der Beckenrand zu klein für eine Seifenschale ist oder es Ihnen optisch vielleicht einfach besser gefällt, wenn dort nichts steht.

Die meisten Seifenschalen haben eine Vorrichtung zum Abtropfen. So bleibt sie möglichst lange sauber und noch dazu schont es auch die Seife an sich. Vielleicht kennen Sie das von früher oder von den besagten „alten Waschbecken“. Hier liegt die Seife in der eingebauten Seifenschale. Wird sie häufig benutzt und das überflüssige Wasser kann nicht ablaufen, bedeutet es eine Qualitätseinbuße für die Seife, denn sie weicht auf. Die Abtropfvorrichtung bei einer modernen Seifenschale soll das verhindern.

Während viele Seifenschalen aus Edelstahl oder schlichtem weißen Porzellan bestehen, kommen in unserem Designshop natürlich auch die auf ihre Kosten, die es witzig, originell oder ausgefallen und extravagant lieben.

* = Alle Preisangaben verstehen sich inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten
Nach oben