Grethe Meyer

Grethe Meyer

Grethe Meyer war eine Designerin und in vielen Dingen eine weibliche Vorreiterin. Sie widmete sich mit großem Interesse Produkten des alltäglichen Lebens für Tisch und Küche. Denn was viele Leute jeden Tag nutzen, musste doch besondere Beachtung finden?

Grethe Meyer bei Spuersinn24 - Designshop für schönes Wohnen

Grethe Meyer war eine Designerin und Architektin und gewann zahlreiche Auszeichnungen für ihre Arbeit.

Sie lebte von 1918-2008, und war in vielen Dingen eine weibliche Vorreiterin. Sie arbeitete in einem männerdominierten Tätigkeitsfeld, in Zeiten in denen einige noch immer der Meinung waren, dass Frauen nur mittelmäßig sind. Grethe Meyer hatte schon immer felsenfeste Überzeugungen und hatte keine Angst davor, sie zu nutzen. Ihre Arbeit war stets sehr systematisch und gründlich, als sie z.B. die Essgewohnheiten der Menschen und deren begrenzte Platzverhältnisse in deren Zuhause analysierte. Sie nutze ihre Erkenntnisse und entwarf nicht nur schöne, sondern vorrangig nutzbare und praktische Gegenstände.
 
1060 gründete sie ihre eigene Architekturfirma und widmete sich mit großem Interesse Produkten des alltäglichen Lebens für Tisch und Küche. Denn was viele Leute jeden Tag nutzen, musste doch besondere Beachtung finden? Ihre Arbeitsweise war offen und kreativ, und da sie nicht immer eine klare Vorstellung des fertigen Produktes hatte, hatte sie die Möglichkeit alle Details zu beachten - Formen, Materialien und Farben - immer und immer wieder, und am Ende noch einmal mehr, solange bis sie überzeugt war auf dem richtigen Weg zu sein. Ihre Designs hatten immer Qualität, Persönlichkeit und Respekt vor dem Nutzer.
 
Grehte Meyer starb 2008, nach einem langen und erfolgreichen Leben in dem sie das Leben der Leute entscheidend prägte. Sie erhielt eine vielzahl an Auzszeichnungen und Beifall für Ihre Arbeit und heute noch sind viele ihrer Produkte in Design-Museen auf der ganzen Welt ausgestellt.

* = Alle Preisangaben verstehen sich inklusive MwSt. und zzgl. Versandkosten
Nach oben